anticache

Workshop: "Rural Futures in a Super-Ageing Society - tools for present and future independent living

25.09.2014

Die japanische Industrie hat sich bei innovativen Designlösungen nicht auf die alternde Bevölkerung konzentriert, sondern den Schwerpunkt vor allem auf die städtischen Gebiete gelenkt.


Quelle: KYOTO Design Lab

Der Workshop im KYOTO Design Lab am Kyoto Institute of Technology vom 19. - 23. September 2014 befasst sich mit den in ländlichen Gebieten Lebenden, deren Lebensstil und Lebensqualität und mit dem Ziel deren Selbständigkeit zu erhalten.

Der Workshop entwickelt in interdisziplinären Teams praktische Design-Lösungen - von physischen Werkzeuge, um den alternden Landwirten weiter ermöglichen mobil und aktiv zu sein, bis zu "Werkzeugen“ der anderen Art, die ihnen ermöglichen sozial verbunden zu  bleiben und deren kulturelle und wirtschaftliche Isolation aufzuheben.

Das Ziel des Workshops ist es, ein Design Konzept zur Verbesserung der Lebensqualität in den ländlichen Regionen zu erarbeiten.

Weiterführende Informationen (engl.) sind hier zu finden.