anticache

Roadster in 356 Tagen

08.01.2013

In Zusammenarbeit mit dem Gründungsteam „Projekt Roadster“(www.roding-automobile.de), das von UnternehmerTUM (www.unternehmertum.de) betreut wird und dem Lehrstuhl für Verbrennungskraftmaschinen (www.lvk.mw.tum.de) gestalten 13 Studenten in Teamarbeit einen Roadster. Ziel ist es das Auto in einem Jahr von der ersten Skizze zu einem Prototypen zu entwickeln, der Basis für eine geplante Kleinserienproduktion sein wird.


Roding Roadster


Das Studententeam wird unterstützt und beraten von Gert Hildebrand (www.mini.com), Florian Liese (www.audi.com), der Softwarefirma RTT (www.rtt.ag), Erik Spiekermann (www.spiekermann.com), Jim Kraimer (www.crown.com) und Jürgen Plüss.

Projektleitung

Prof. Dipl. Des. Fritz Frenkler, Dipl. Des. Wotan Wilden

Korrekturassistenz
Dipl. Des. Oliver Kraemer

Konzept & Design
Florian Gibis, Alois Gummerer, Maximilian Hößler, Willi Lauer, Simon Lindhuber, Andreas Maier, Maximilian Papp, Georg Räss, Norman Romeike, Andreas Schwab, Marius Zimmermann, Claus Voigtmann, Dominik Zach